FANDOM


ArtworkJa

Jayna Erys

Jayna Erys

Rasse

Vampir

Gesinnung

Böse (Nach ihrer Besessenheit von Ghadar)

Waffe

Speer

Affinität

Feuer, Licht

Freunde

Asgar Serran

Feinde

Valnar Darnus

Jayna Erys ist ein Vampir der zweiten Generation und einer der Antagonisten von Vampires Dawn II: Ancient Blood, nachdem sie in Vampires Dawn: Reign of Blood einen Gastauftritt in einem der möglichen Enden hatte. Sie ist die Schwester von Nyria Erys und die Tochter von Celen Erys. Nachdem sie durch ihre Verwandlung aus ihrem Leben gerissen wurde, lebte sie bei ihren neuen „Eltern“ Valnar Darnus und Alaine Frynia.

PersonBearbeiten

Jayna war als kleines Kind verspielt, neugierig und lebensfroh, was auch zu Jonas Tod führte, welche die beste Freundin von ihrer großen Schwester Nyria war.

Als sie 18 war, verwandelte Alaine sie in einen Vampir und lebte von da an mit Valnar und Alaine ihr neues Vampirdasein.

GeschichteBearbeiten

Vampires Dawn: Reign of BloodBearbeiten

Sie kommt in einem der Enden vor. Dort ist sie die Tochter von Alaine und Valnar und trifft wenig später auf Asgars Blutgeist, der ihr befielt, das Buch zu holen, um ihn wiederzubeleben.

Vampires Dawn II: Ancient BloodBearbeiten

Vampires Dawn III: The Crimson RealmBearbeiten

Jayna war zusammen mit Valnar jahrelang in der Ebene der Blutgeister gefangen. Eines Tages gelang es ihr, sich in der echten Welt zu manifestieren und Alaine zu treffen. Ihre Kraft war über die Jahre geschwunden und sie bat Alaine, das Buch der Elras zu finden, um sie und Valnar zu befreien.

Später unterhielt sie sich mit Valnar über das Treffen mit Alaine. In Wirklichkeit war sie wütend darüber, dass Alaine sie zu einem Vampir gemacht hatte und nun wegen ihr in der Ebene der Blutgeister leiden musste. Sie erhoffte sich, von Alaine gerettet zu werden, um anschließend Valnars Energie zu absorbieren und ihre Rache zu bekommen.